bergbrise-camping

KENWOOD DNR992 RVS - das beste Camper Navi für Ducato / Jumper?

Hallo Leute, hier bin ich wieder! Ich war vor kurzem bei der Firma Caratec und habe mir das wohl beste Navigationsgerät für Wohnmobile mit integrierter Navigation eingebaut. Das Teil heißt Kenwood DNR992 RVS und wir werden es uns genauer anschauen. 

Der Einbau ist schon ein paar Tage her und ich habe seitdem schon eine Menge Erfahrung mit dem Gerät gesammelt. Wir haben damit etwa 1000 Kilometer zurückgelegt und ausschließlich mit diesem Gerät navigiert. Doch bevor ich weitermache, möchte ich einen wichtigen Hinweis geben: Dieses Gerät wurde uns von der Firma Kenwood zur Verfügung gestellt, und ich möchte mich bei Harald Schäfer von Caratec für die Verbindung zu Kenwood und die Einbauunterstützung herzlich bedanken.

Jetzt aber zurück zu meinen Anfängen und dem, was Harald Schäfer von der Firma Caratec dazu zu sagen hat. Autoradios klingen erstmal langweilig, oder? Aber dieses Gerät ist anders. Es ist nicht nur ein Radio, sondern noch viel mehr. Ich bin ja vom Kastenwagen gekommen, und da war ein einfaches Gerät verbaut, das ganz okay war. Dann hatte ich in meinem Wohnmobil ein Navigations-Handy, aber das ist eher für normale Autos gedacht. Mein Wohnmobil ist über 3,5 Tonnen schwer und über 3 Meter hoch. Da möchte ich nicht überall langfahren, wo auch ein Fiat 500 langfahren kann. Also musste ich mir ein spezielles Navi für Wohnmobile kaufen. Das TomTom Camper Max war ganz in Ordnung, aber es bedeutete wieder mehr Geräte im Auto.

Ich habe lange darauf gewartet, dass ein Navi auf den Markt kommt, das sowohl für Wohnmobile wirklich geeignet ist. Und das Gerät, das ich jetzt habe, ist das Beste, das es derzeit gibt, würde ich behaupten – das Kenwood DNR992 RVS. Ja, der Name ist kompliziert, aber das ist wohl bei vielen Geräten so.

Das Kenwood DNR992 RVS hat eine Garmin-Navigation, die sehr benutzerfreundlich ist. Man kann die Größe des Fahrzeugs eingeben, und die Berechnungen werden entsprechend angepasst. Das ist besonders wichtig, wenn man ein Wohnmobil fährt, das größer ist als ein normales Auto. Es hat auch eine Echtzeit-Verkehrsinfo, die super praktisch ist. Bisher hatte ich nur Apple CarPlay und Google Maps, die zwar gut funktionieren, aber nicht speziell auf Wohnmobile ausgerichtet sind.

Das Gerät nutzt auch meine Rückfahrkamera, die ich sehr nützlich finde. Ich kann zwischen verschiedenen Ansichten umschalten und die Kamera auch während der Fahrt aktivieren. Der Sound des Geräts ist auch hervorragend. Mit den richtigen Lautsprechern und einem Verstärker kann man noch mehr herausholen.

Der Preis für das Gerät liegt bei 1599 Euro. Dazu kommen noch die Einbaukosten, die man am besten einem kompetenten Fachbetrieb überlässt. Der Einbau kann bei Wohnmobilen manchmal etwas knifflig sein, vor allem wenn vorher schon Änderungen vorgenommen wurden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden